25.08.2011

Hallo aus Leoben!

Jetzt haben wir schon wieder Mittwoch, und es ist viel passiert.

Sonntagabend „kommt noch etwas nach dem Tod?“, Walter traf voll ins Schwarze mit seiner direkten Message. Der Aufruf brachte einige Besucher zum Nachdenken. Montag hatten wir einen Termin im Rathaus, beim Kulturreferenten. Wir brachten ihm klar die Botschaft, und freuten uns, dass selbst die Sekretärinnen und eine Reporterin anwesend waren.

Abends kam das Thema „Krisen“ auf den Tisch und auch dort wurden Menschen angesprochen.

Gestern hieß es FREE und abkühlen im Leopoldsteinersee (ein hamma See, mit besonders toller Bergsicht zur Freude der Norddeutschen J ) und heute planen wir mehr Action auf der Straße, sodass auch heute wieder viele Leute den Weg zu uns finden und eine Begegnung mit Gott erleben können.

Bitte betet: - dass die Eingeladenen kommen

- dass auch, die Gemeindenachbarn kommen

- dass die letzten beiden Abenden mehr Jugendliche kommen

- weiterhin Einheit im Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen