26.08.2011

Wir melden uns auch mal wieder :)



Hallo liebe Beter,

nun kommen wir auch mal wieder dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Es war wirklich sehr, sehr viel los und wir haben richtig viel erlebt in den letzten Tagen:)
Um euch mit reinzunehmen, was wir hier so alles machen, stellen wir euch mal einen "normalen" Traun- Traum- Tag vor :) :)
Jeden Morgen haben wir die Möglichkeit unsere eigene persönliche stille Zeit zu machen. Das ist super. Es bleibt jedem selbst überlassen wieviel Zeit er/sie dazu verwendet und es ist einfach wunderschön morgens auf dem Bänkchen in unserem kleinen Gärtchen zu sitzen und den Tag mit Jesus zu starten. Danach erwartet uns ein geniales leckeres und reichhaltiges Frühstück von unserer tollen Seniorin der Renate:) In der Teamzeit haben wir es sooo zu schätzen gelernt, uns gegenseitig auszutauschen über das, wies uns wirklich geht und das zu klären, was zwischen uns steht. Wir wollen wirklich in Ehrlichkeit miteinander umgehen. Nur so können wir zusammenschweißen. Wir sind voll dankbar für den Mittwoch, an dem einfach mal Dinge geklärt wurden innerhalb des Teams, Spannungen geschlichtet, Vergebung passiert ist und wir wieder eine tiefe Freude erfahren durften (untereinander). Wir schätzen unser Team jetzt einfach total und die unterschiedlichen Gaben, die in jedem stecken. Wir sind so unterschiedlich, aber grad das machts so interessant und wir passen gut zusammen:)
Nach dem Mittagessen gehen wir eigentlich jeden Tag zum Ödtersee, einem großen Badesee hier in Traun, der bei diesem herrlichen Wetter wirklich gut besucht ist:) Dort spielen wir Volleyball und Fußball um mit Jugendlichen in Kontakt zu kommen. Der Rest geht herum und verteilt Flyer für die Jugendabende und andere Veranstaltungen, die Abends in der Volksmission stattfinden. Berni hat für einen "Umfragebogen" geschrieben, auf dem verschiedene Fragen zum Thema " Himmel oder Hölle " stehen. Zuerst waren manche von uns etwas skeptisch, aber jetzt sind wir voll begeistert. Wir haben schon so wahnsiinnnns gute Gespräche gehabt und konnten das Evangelium in Traun veründen:)

Gestern Abend war ein Höhepunkt für uns. Die letzten Tage waren einige Jugendliche bei unseren Jugendabenden, Grillabenden etc. Am Grillabend waren wir sogar ca. 40 Leute:) ( krass oder?:)). Es ergaben sich sehr gute Gespräche untereinander und wir sind sehr gespannt wies weitergeht. Ein Mädchen hat sich gestern Abend für Jesus entschieden:)HALLELUJA, aber wir hoffen sosehr dass sie weiterhin an ihm festhält und sich seiner TÄGLICHEN und IMMER WÄHRENDEN Begleitung sicher weiß.
Phuuu man könnt soviel schreiben. Noch eins vielleicht- wir sind soooo dankbar für Andi, Hulda und Esteban, für Martin etc. Wir sind ein TEAM:)

Danken tun wir für:
- Die gute Gemeinschaft
- Zurechtweisung, Vergebung, Liebe und Ehrlichkeit im Team
- alle super Gespräche gestern Abend
- alle guten Bedingungen ( super Gemeinde, super Essen, super Möglichkeiten um Musik zu machen, super Wetter etc...es ist wunderbar:))
- dass die Menschen offen sind
- für Marlies, die gestern ihr Leben Jesus gab.
- dass wir keine Angst haben müssen, weil Jesus die Wahrheit und das Licht und das Leben in uns ist.

Wir bitten für:
- Die Gewissheit unserer IDENTITÄT in Jesus. Wir sehnen uns danach ihn in seiner Herrlichkeit wirken zu sehen. Wir sehnen uns danach uns sicher, wie in einer festen Burg zu wissen.
- Wir wollen selbstlos, furchtlos sein für ALLES was kommt.
- Wir wünschen uns einfach nur, dass alles was wir tun aus dem Herzschlag Gottes herauskommt.
- Die Jugendlichen die zu den weiteren Jugendabenden kommen und die, die schon da waren. Wir sind sehr dankbar.

An alle anderen Teams- BALD SEHEN WIR UNS WIEDER:) WIR FREUEN UNS SEHR DARAUF:) Wir freuen uns sehr darauf zu sehen was Jesus in Euch und durch Euch getan hat.

Liebe Grüße von dem Traun Team 2011
Berny und Evelyn mit ihren Untertanen Stefan, Flo, Sammy, Esteban, Martin, Hulda, Julie, Claudia, Cristina und Naemi außerdem unsere tolle Seniorin und Beterin Renate.



Hier noch ein paar Bilder:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen