26.08.2011

Zementsackl, Halleluja hob i gsogt!!!

Wir bestreiten heute unseren letzten Jugendabend. Dankbar blicken wir zurück auf die letzten Tage. Es kamen einige "gläubige" Jugendliche aus der Gemeinde, wenige von Außerhalb. Wir dürfen säen aber sehen nicht.
Die Gemeinde möchte diese Arbeit nächstes Jahr fortsetzten und hat uns so herzlich unterstützt diese Woche, dass wir nur staunen können. Sie sind motiviert eine Arbeit fortzusetzen und das ist Ermutigung genug für uns.

Wir durften sehen, wie JEDER einzelne Teilnehmen über sich hinauswuchs. Das ist auch für uns Teamleiter Freude genug zu sehen, wie Gott junge Menschen bestärkt und verändert.

Bitte betet weiter für Nachhaltigkeit in der Gemeinde und bei unseren Leuten zu Hause.

Ich habe lange schon nicht mehr so viel gelacht und geduscht wie diese Woche! Es is echt sehr gschmnooo....

Danke:
-Tolle Gemeinschaft im Team
-Keine "ernsthaften" Verletzungen
-Tolle Senioren

Bitte:
-Feuer in der Jugendgrp. vor Ort zunimmt!!!
-Außenseiter in die Gruppe integriert werden
-Wir abnehmen und der Herr zunimmt......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen