18.08.2013

Schädlstadt....


... so heißt die Landesaustellung in Leoben, und wir lassen die Köpfe rauchen!!

erste Jugendabend
Nun sind auch schon fast die ersten 3 bzw. 4 Tage in Leoben vorbei und wir blicken auf eine bisher gute Zeit zurück!
Die Gemeinde (auch unser Quartier für den Einsatz) hat uns am Donnerstag sehr herzlich mit einer Grillerei empfangen, wir haben gemeinsam gesungen und für den Einsatz gebetet. 
Freitag uns Samstag hieß es dann:
Raus auf die Straße - kalte Getränke verschenken . Umfragen machen - Evangelium weitergeben - für die Jugendabende einladen. Viele Jugendliche, denen wir begegnet sind und ein paar Ältere waren sehr offen und haben großes Interesse gezeigt, sodass es einige intensive, teils über eine Stunde andauernde Gespräche gab.

Nachschwärmer...
Wir freuen uns außerdem über das Interesse von Seil, Lisa und Kiki, die neben der Gemeinde wohnen und schon mehrmals bei ReachAUT - Abenden dabei waren. (Kiki; wenn Sie 13 ist möchte eise auch mal mitmachen).

Das Sketchboard war auch schon im Einsatz sowie Gospel-Magic.
Heute früh waren wir mit Predigt&Tanzdrama beim Gottesdienst dabei und der erste Jugendabend fand auch statt. Die Mädels kamen und auch Max und Juri (Diese beiden lernten wir beim Beachvolleyball kennen). 

Leider hat sich Annika am Knie wehgetan beim Nina spielen am Freitagabends. Genial ist, das sie sich nicht Entmutigen lässt und mit Schiene am Bein das Team im Gebet und mit ihrer Fröhlichkeit und Zuversicht ein Vorbild ist.

Peter&Stefan sind dankbar für das tolle Team, die Begeistre vom Leben sind und es auch Leoben hören und sehen lassen ;-).

Gebetsanliegen

- Jugendabende am Dienstag und Donnerstag
- weiterhin gute Gespräche auf den Straßen
- Gottes wirken bei den angesprochenen Personen
- ein gutes Zeugnis beim Treffen mit dem Bürgermeister am Mittwoch
- Annikas Knie

DANK

Gemeinde, Wetter, offene Leute, tolles Team, ........
aufgehts in die Stadt...
....und immer schön lächeln !!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen