27.08.2016

Zuhause ohne Mama Maggi ;-)


Liebe Geschwister!

Mama Maggi hat uns einen Tag vorzeitig für eine Hochzeit (zum Glück nicht ihre eigene) verlassen. Trotzdem genießen wir das Frühstück unter freien Himmel mit Onkel Berni, der uns später auch wegen eine anderen Hochzeit verlassen musste.





Auch gestern nutzten wir das gute Wetter für ein Fußballturnier. Wir freuten uns sehr, dass wir viele Gäste hatten und sechs Teams zu je 4 Personen aufstellen konnten. Auch ein Girls-Team war life dabei. Unser Gastprediger Paul brachte neben einem Team auch unsere vermisste Schwester Hannah mit.

Wir freuten uns sehr, dass wir den Siegern einen Pokal und allen Teilnehmern ein kleines (mit Botschaft behaftetes) Geschenk mitgeben konnten. Weiters begeistert es uns, der Jugend ein paar Fußballschäfchen hinterlassen zu können. (In Hoffnung, dass sie gut gefüttert werden)


Heute räumen wir nach einer Lobpreiszeit mit gestärkten Kräften den Kindergarten für die Kinderbibelwoche auf, die ab Montag beginnt. Leider mussten wir auch unser Spielzeug verstauen.

Liebe Ruth.
Genese Gut!
Wir vermissen dich sehr,
doch leider kommst du nicht mehr.
Eins wollen wir dir noch sagen: 
bekomm keine Krämpfe mehr im Magen.

Wir freun uns alle schon auf nächstes Jahr,
und wehe es ist kein ReachAUT da.

Liebe Grüße wünscht Familie St.Pölten

Wir danken für:
- Das reich besuchte Fußballturnier mit Jugendabend
- Unser gesundes Teammitglied Hannah
- Die Genesung von Samuel
- Den Besuch von Berni
- Die Briefe von den anderen Teams


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen