23.08.2018

Duschen - Wozu?

Hallo Leute!

Gestern hatten wir Besuch von Petra, Berni und Toni.
Am Nachmittag waren wir in Mondsee und hatten das langersehnte Bubble Soccer Tunier wo  30 Kinder, Jugendliche und Eltern dabei waren. Toni brachte uns die Message und es gab Cocktails, Kuchen und Obst. Wir hatten gute Gespräche mit den Eltern und den Kids.
Nach dem heißen Nachmittag gingen wir alle ins Strandbad und danach auf ein Eis.



Heute fuhren wir wieder nach Mondsee. Dort machten wir mit den Leuten ein Quiz und wenn sie alle Fragen beantworteten und nach einem kurzen Gespräch über den Glauben, schenkten wir ihnen einen Eisgutschein und luden zum heutigen Burger Essen und Filmabend ein.



Das Abendprogramm begann mit einer Sketchboard Andacht, leider fing es zu regnen an und wir mussten in das Gemeindezentrum wandern, dort gab es dann die Burger zum Essen. Dabei waren ein paar Jungs, die gestern und vorgestern bei unsern Spielen und Programm dabei waren :D. Nach den leckern Burgen schauten wir einen Film. Währenddessen machten Katrin & Marlene ein "Kinderprogramm" mit 4 Jährige Zwillinge, die neben der evang. Gemeinde wohnen.





Gebetsanligen:

Danke:
* Antonia geht´s besser
* Bubble Soccer war erfolgreich
* Einsätze in Mondsee waren sehr gut
*  Burschen vom See  waren 3 mal bei unseren Spielen & Programm

Bitte:
- für Freitag, letzter Abend
- Gesundheit(ein paar fühlen sich nicht so gut)
- für die Burschen(vom See), dass sie Gott begegnen und anfangen in den Jugendkreis zu gehen.
- Team sollte nicht im Streit auseinander gehen wegen Diskussionen, wer wie oft Duschen war(wir haben keine Duschen!! nur den Attersee)

Unsere Schlafgewohnheiten: 
Prinzessin auf der Erbse

jederzeit einsatzbereit = mit Schuhen schlafen
und tragt an den Füßen das Schuhwerk der Bereitschaft, das Evangelium des Friedens zu verbreiten. Epheser 6,15

im Freien schlafen am Strand